Was unsere Kunden über das Kwiggle sagen.

Das Kwiggle ist sehr praktisch für die Nutzung bei Fahrten zur Bahn und dann wieder zum Arbeitsplatz. Ich genieße mittlerweile den beweglichen Sattel und empfinde das Fahren als sehr angenehm. Seitdem ich das Kwiggle habe, benutze ich das Auto viel seltener und nutze die Bahn in Verbindung mit dem Rad 👍

Susanne W. - Taunusstein

"Kwiggeln" macht viel Spaß! Es ist zunächst etwas ungewöhnlich zu fahren, aber nach 2 bis 3 Tagen hat man die Technik raus, v.a in der Kurvenlage. Ich würde es immer wieder kaufen. Außerdem ist die Beratung sehr kompetent und Herr Bettin hilft sofort via email und Fotos, wenn man ein Problem hat -bei mir war es beim Einstellen der Sattelhöhe: eine kleinschrittige Fotoanleitung war am nächsten Tag in meinem Emailbriefkasten. D.h. auch wenn man das Kwiggle bestellt und nicht vor Ort "analog" kauft, kommt man gut zurecht. Fazit: Ich bin sehr zufrieden und kwiggle gerne durch Stadt und Land!

Sonja B. - Wien

Das Fahrrad ist qualitativ hochwertige. Das Fahrerlebnis ist insgesamt wie versprochen. Meine Erwartungen für das positive Rückengefühl sind (noch?) nicht ganz erfüllt. Das Auf- und Zufalten ist ein langer Lernprozeß. Das Kwiggle ist sicherer, als vom Hersteller suggeriert wird.

Michael M. - Karlsfeld

Der Vorteil an diesem Rad ist, dass es Aufmerksamkeit bei anderen Menschen erzeugt. Ich werde viel gefragt, wie zum Beispiel:Ist das wackelig? Kann man das zu einem Roller umbauen? Oder: könnte ich mit meinem Gewicht und Größe dieses Rad auch fahren. Somit hoffe ich sehr, dass es auch mehr Menschen in meinem Alter (Jugend) erreicht, dass es so eine Möglichkeit gibt. Was mich bei gängigen Klappräder stört, ist dass sie zu schwer zum Tragen sind. Somit bin ich super zufrieden mit der Bauweise, dass man es schnell zum Umsteigen unter den Arm klemmen kann :)

Mirjam W. - Sandhausen

Das Kwiggelfahren ist mit der entsprechenden Übung sehr entspannt. Steigungen sind kein Problem wie auch verschiedene Fahrbahnverhältnisse. Selbst aus nicht ausgebauten Wegen ist dar Fahrspass vorhanden. Ob es Schotter, Kies oder Koppfsteinpflaster ist, mit der gewissen Übung ist fast alles möglich.

Michael A. - Calbe

Mir gefällt der Fahrspaß sehr, die lockere Art des fahrens und natürlich die Flexibilität. Obwohl alle ein wenig die Augen verdrehen, wenn ich mit dem Kwiggle ankomme oder los möchte. Meine erste Tour (30 km) war bei strömenden Regen über geschotterten Wegen mit vielen anderen "Normal-Bikern", ich war ziemlich erschöpft am Ziel, aber überglücklich. Mittlerweile fahre ich lieber mit dem Kwiggle, als mit meinem E-Bike. Einfach mega genial. Mir fehlt ein wenig der Fahrradständer.

Birgit H. - Jerxheim

I alternate using the Kwiggle with my other small 14 inch Dahon, Panasonic, Bridgestone, and R&M Frog folding bicycles. They all fold small but Kwiggle is the smallest.

Val R. - Hongkong

Ein ganz neuer Fahr-Rad-Ansatz, das macht es interessant. Angenehm auf mittleren Strecken, man hat gegenüber dem Verkehr einen guten Überblick.

Cord-Hermann V. - Wesendorf

Ein ingenieurtechnisch sehr interessantes Fahrrad. Passt gut in den Kofferraum und ist relativ leicht vom Gewicht und einfach faltbar. Das Fahrgefühl ist ein vollkommen anderes gegenüber einem Sportrad (positiv - man trainiert andere Muskeln und es ist Rückenentspannender). Nachteil, man muss mehr auf Löcher und Rillen aufpassen

Bodo F. - Landsberg

Mein Aktionsradius zusammen mit Auto oder Bus und Bahn hat sich stark vergrößert, da ich aus Gesundheitsgründen Probleme mit dem Laufen habe. Kwiggeln klappt dagegen hervorragend. Ist besser als ein Rollstuhl für mich.

Erich A. - Bad Münstereifel

Ich bin mit meinem neuen Freund sehr glücklich. Und ich habe lange darüber geträumt. Endlich gibt es so was!

Andreas G. - Hürth

Gut für meinen Rücken, entspanntes Fahren, leider nur bedingt auf nicht geteerten Wegen einsetzbar.

Cornelia S. - Mellrichstadt

Keeps my back moving, combining back exercise with riding a bike. Highly flexible for bringing along, for me even works as a small shopping cart.

Bernhard S. - Seeheim-Jugenheim

Awesome gadget. Wheels are small -> ride carefully. For the last miles and not much luggage and travelling by train better than my Brompton.

Rüdiger B. - Heidelberg

Als Vielflieger ist das Kwiggle stets in meinem Handgepäck. Am Ziel angekommen perfekt um die Stadt zu entdecken. Bisher ausprobiert in New York, Dallas und Puerto Rico.

Jörg W. - Hünstetten

Versatile and fun - a completely unique riding experience! I use it for commuting, day trips and overnighters...it's light enough to carry and small enough to fit in any corner.

Amanda M. - Braunschweig

Ein absolut neuartiges Fahrerlebnis. Ideal für Berufspendler und/oder Freizeitfahrer. Durch die unglaubliche Kompaktheit eröffnen sich Nutzungsmöglichkeiten, die andere Fahrräder einfach nicht bieten können. Eine großartige Erfahrung. Ich kann es nicht genug empfehlen

Stefan G. - Bad Vilbel

Eine neue Form des Radfahrens. Das Kwiggle ist gegenüber einem normalen Klapprad noch mal um einiges kleiner und leichter. Natürlich muss man gegenüber einem „richtigen“ Fahrrad ein paar Einschränkungen hinnehmen: der kurze Radstand und die kleinen Räder schränken die befahrbaren Steigungen und Untergründe etwas ein. Aber insgesamt stellt das Kwiggle für die umweltgerechten Verkehrskonzepte der Zukunft das benötigte Bindeglied dar, da man es einfach in Bus, Bahn, E-Auto, notfalls sogar Flugzeug mitnehmen kann. Innerstädtisch fast ohne Einschränkungen, im ländlichen Bereich muss man die Schotterwege und Pfade halt kennen, die man fahren kann oder die man lieber nicht fährt.

Harm L. - Bockenem

Hat neben Fortbewegung auch einen merkbaren Trainingseffekt für stabilisierende Rumpfmuskulatur.

Wilfried G. - Rosdorf

Das Kwiggle ist ein voll alltagstaugliches und hervorragend verarbeitetes Faltrad, das ein einmalige Fahrgefühl vermittelt, ungeheuer viel Spaß macht und jederzeit ohne Anmeldung überall mit hingenommen werden kann (Bus, Bahn, Auto).

Gerald G. - Hannover

Perfect for a flat city, but needs some getting used to, particulary releasing hands from the handlebar to turn right or left.

Teresa S. - Brüssel

The kwiggle is an excellent folding bike. Folding and unfolding is easy and absolutely smart. Getting use to the kwiggle demands some time and it is important to use it completely relaxed. Then it works perfectly.

Anonym

Das optimale Faltrad für mich, der ich ständig auch mit Öffis unterwegs bin. Leicht zu tragen, leicht zu falten, gut zu verstauen. Und durch die aufrechte Fahrweise mit dem beweglichen Sattel habe ich keine Knie- und Rückenschmerzen mehr. Ich habe auch schon den Familieneinkauf mit Wanderrucksack und Einkaufstaschen am Lenker bewältigt. Nur den Versuch, meine Kids zusammen mit mir aufs Rad zu bekommen, habe ich schnell wieder aufgegeben...

Ole J. - Berlin

Viele ganz neue Möglichkeiten: Einfach ins Auto/Free now hinter den Fahrersitz und ins grüne Fahren, parken und direkt dort Tagestour starten (gibt sogar Gebiete wo man den Wagen "ohne miete" parken kann). Spontan und nie mit Fahrradträger - jeder Kleinwagen reicht. Bei Autoreise einfach wie Gepäckstück zusätzlich mitnehmen - "just in case" und es ergibt sich dann immer was. Fahrradtour mit Übernachtung geht auch mit einer Ortliebtasche noch gut und bei Regen kann man Bus/Taxi auch unterwegs kapern. Tatsächlich wird man aber bei Regenfahrten auch anders bzw. günstiger/weniger nass. Kwiggle macht froh: Stets genießt man Landschaft und Aussicht wie von einem Ausguck aus - "Radwandern" neu definiert.

Alexander L. - München

Es braucht für mich auch weiter mehr Konzentration als auf meinem „großen“ Fahrrad zu fahren, vor allem wenn man die Räder dann zurück wechselt. Im Besonderen auch,wenn es neue Strecken sind mit holprigen Stellen oder Fahrbahnwechseln. Der Tip sich nicht am Lenker festhalten zu dürfen ist lebenserhaltend! Kann bis heute nicht immer durchgehend daran denken und bin daher auch mal umgekippt, als ich mit einem zusätzlich zur Radtasche aufgesetztem Rucksack an einer Ampel losfahren wollte...:) Ich fahre trotzdem Mega gerne mit dem Kwiggle. Es begleitet mich öfter auf der Pendelstrecke von Augsburg nach MUC mit Zug und innerstädtischen Strecken auf schlechten und guten Radwegen... die täglich. Wegkilometer erreichen dann so zwischen 18-40 km am Ende des Tages...

Carola H. - Augsburg

Das Kwiggle ist ein super-kompaktes Faltrad, mit dem man auch mehr als die letzte Meile zurücklegen kann. Und auch wenn es winzig ist, sieht es trotzdem super aus. Die Konstruktion ist große deutsche Ingenieurskunst und die Verarbeitung ist sehr gut.

Thomas A. - Bruchsal

Kwiggeln verändert die Art, wie wir Fahrrad fahren: mit einem Grinsen!

Nico B. - Potsdam

Das Kwiggle ist ein sehr praktisches und vor allem technisch durchdachtes Rad für die Stadt. Wichtig ist, das man sich vor der ersten Fahrt mit der spezifischen Charakteristik diese Faltrades auseinandersetzt. Setzt Euch einen Helm auf, übt einige Tage auf nicht von Autos befahrenen Strecken. Wichtig ! Wenn der Körperschwerpunkt immer etwas nach vorn geneigt ist, werdet Ihr keine Probleme mit einem nicht gewünschten Abstieg bekommen und viel Freude mit Kwiggle haben. Ein außergewöhliches Fahrrad hat bei der Nutzung eine besondere Aufmerksamkeit verdient. Ich bin gern mit meinem Kwiggle unterwegs !!! Frieden und Gesundheit allen Radlern dieser Welt

Andreas S. - Berlin

Fährt sich prima!

Roland N. - Bad Vilbel

Habe verschiedene Falträder im Besitz. Das Kwiggle schlägt alle bezüglich des Packmaß. Schnell auf- und zusammengebaut. Deshalb immer dabei. Aber Vorsicht! Jeder Fahrradfan quatscht Euch an;-)

Joachim C. - Gernsheim

DAS „go to“ Fahrrad was dich einfach überall hin begleitet und immer griffbereit ist, oder klein und kompakt wartet wieder benutzt zu werden. Es ist unglaublich praktisch!

Rebekka W. - Bückeburg

Insgesamt ein sehr gutes Konzept und in der Ebene ein tolles Fahrgefühl. Leider passen die meisten Luftpumpen nicht aufs Ventil, da nicht genug Platz ist.

Thomas S. - Elchingen

Kwiggeln macht viel Spaß und man ist flott unterwegs. Das KWIGGLE ist ja auch etliche Kilo leichter als ein normales Rad und deshalb kommt man auch schneller vorwärts, da bei gleichem Kraftaufwand weniger Masse transportiert werden muss! Auf- und Abbau geht schneller als man denkt, aber erst wenn man es ein paarmal gemacht hat. Das ideale Zweitfahrrad fürs Auto.Ein cleveres Konstrukt! Ein Kompliment an den Erfinder Herrn Bettin.

Andreas E. - Helgoland

Es ist schon eine besondere Art des Radfahrens, entspannt und trotzdem wach, in Körperspannung. Zudem kommen ansonsten einseitig oder wenig genutzte Muskelpartien in einen angenehmen Rhythmus von Arbeit/Ruhe, so dass auch nach längeren Touren Oberschenkel und Hüfte geschmeidig bleiben.

Carsten T. - Münster

Das Kwiggle ist eine tolle, einzigartige Erfindung, die perfekt umgesetzt ist und aufgrund ihrer Durchdachtheit bis in jedes Detail und ihrer sehr hohen Verarbeitungsqualität auch wirklich in der Praxis angekommen ist. Vor dem Restrisiko, unter besonderen Umständen nach hinten wegzukippen, wird ja bereits gewarnt, trotzdem könnte es an dieser Stelle sinnvoll sein, noch etwas Erfindergeist zu investieren und irgendeine Art zusätzlicher technischer Sicherung dagegen zu implementieren.

Kurt M. - Agethorst

Ein praktisches Werkzeug für den Alltag mit Aufmerksamkeitspotential

Volker F. - Duisburg

Das Kwiggle ist für mich der perfekte Begleiter in der Stadt, wenn man mit Bus / Straßenbahn unterwegs ist. Selbst auf überfüllten Linien ist das Kwiggle kein StehimWeg. Ich kann es überall mit reinnehmen, ohne dass es jemals jemanden gestört hätte (zusammengeklappt). Beim Einkaufen ziehe ich es als Trolley hinter mir her und mit dem Gepäckträger und einem Rucksack kann ich eine Menge transportieren! Sogar mein Komplettes Sauna Equipment (Saunatuch, Bademantel,Badeschuhe, Handtuch) bekomme ich so mit ;-) Ich kann es auf jeden Fall empfehlen!

Monica S. - Bremen

Ich fahre mein Kwiggle jetzt ein paar Wochen und finde das Fahrgefühl wundervoll. Durch den beweglichen Sattel fühlt es sich sehr dynamisch an. Ein normales Fahrrad kommt mir danach sehr steif vor. Das Ausklappen geht ruckzuck, das wieder Einklappen braucht Übung. In meiner üblichen Strecke ist ein kleiner steiler Anstieg, den schaffe ich nicht mit dem 3-Gang, evtl. wäre doch das 6-Gang besser gewesen.

Daniela A. - Düsseldorf

Best foldie I've ever had! Clearly a product of passion.

Jan S. - Barcelona

Das Kwiggle ist schon eine super Sache. Es scheint eine neue Fahrradkategorie zu sein. Hat enorm viele Anwendungsmöglichkeiten. Ausprobieren, und erst nach ein paar Tagen eine Meinung bilden wäre mein Vorschlag. Ich habe es blind gekauft und bin sehr zufrieden. Applaus für das Kwiggleentwicklungsteam!

Matthias S. - Sao Paulo

Lässig, überraschend geländegängig…..

Werner G. - München

Sehr empfehlenswert.

Norbert P. - Buchholz

Das Kwiggle ist überraschend unkompliziert, macht wirklich Spaß, auch auf längeren Strecken und ist damit eine echte Bereicherung. Es ist viel einfacher als es vermuten läßt. Ein tolles Gerät!!!

Werner F. - Augsburg

If you like to be noticed, chat with people and not be overlooked you have to get this bike. However you need to have humour as sometimes younger groups of women tend to lough loudly.

Ralph K. - Hannover

Eine geniale Erfindung! Immer wieder darauf hinweisen, wie man es vermeidet hintenüber zu fallen.

Ludwig D. - Hannover

Ein außergewöhnliches kompakt faltbares Rad für den koordinativ begabten Fahrer, der die neue Herausforderung sucht!

Martin T. - Wolfsburg

I giggle when I sit on my Kwiggle. Wenn ich mein Kwiggle fahre habe ich sofort gute Laune. Es ist super durchdacht, und ich bin froh, dass ich mir Zeit ließ, mich daran zu gewöhnen. Ich gebe mein Kwiggle nicht mehr her. Das Rad ist ein echter Hingucker und wenn ich durch die Stadt laufe, komme ich immer wieder in Kontakt mit Menschen. Ich bin froh, dass ich das Rad mit 6 Gängen habe, weil ich gut in der Eifel die leichten Steigungen rauf und runter komme. Zur Not ist das Schieben einfach. Im Supermarkt geht der Einkauf auch gut, da es auf der Fläche von der klappbaren Trinkkisten-Halterungen passt. Mein Kwiggle liegt immer im Kofferraum, so dass ich immer umsteigen kann auf die letzten Kilometer zur Arbeit oder sonst wo. 

Nicoline de W. - Euskirchen

Gewöhnungsbedürftig, aber toll und spaßig

Birte L. - Berlin

Ein besonderes Rad, mit dem ich gerne häufiger fahren würde als ich es zurzeit schaffe.

Peter H. - Hildesheim

Das Fahrgefühl ist außergewöhnlich gut aber noch nicht so entspannt und ermüdungsfrei wie es beworben wurde. Mag aber auch daran liegen dass ich noch nicht einmal 150 km gefahren bin. Da ich es zunächst noch hauptsächlich für die letzte Meile verwende ist es sehr gut. Von mal zu mal fährt es sich besser. 

Volker K. - Stuttgart

Das Kwiggle ist eine tolle Ergänzung für meinen Fahrradfuhrpark und mein Mobilitätsverhalten. Das Kwiggeln macht Spaß und ist eine schöne Abwechslung zum "Normalfahren". Da ich die Faltfunktion für die tägliche Fahrt zur Arbeit nicht benötige, nutze ich hier in der Regel das Normalfahrrad, bei dem das Handling mt Gepäcktaschen, Ständer und besserer Anschließbarkeit einfacher ist. Im Auto habe ich das Kwiggle fast immer dabei, so dass ich das Auto vor Ort nicht mehr benötigte und einfach stehen lassen kann.

Sven P. - Hannover

Wenn man die Limitierungen durch die kleinen Reifen, Radstand und Schwerpunkt respektiert, läßt es sich sicher fahren. Bei Bordsteigen steige ich im Zweifel immer noch ab und natürlich muss man wegen dem Bremsweg etwas vorausschauender fahren, aber ich bin froh, daß ich keine Scheibenbremse habe!, das wäre wohl doch mit deutlich höherem Sturzrisiko verbunden. Als Mitnehmrad in Bus, Bahn und Ultraleichtflieger ist es wirklich unschlagbar.

Matthias G. - Weissensberg

Klein, handlich, zuverlässig und dazu macht Kwiggeln auch noch viel Spaß!

Maike K. - Hannover

Das Kwiggle macht Spaß und ist ein super Begleiter in der Stadt. Durch das kleine Faltmaß kann man es überall mitnehmen und ist schnell wieder mobil und unabhängig.

Eric F. - Berlin

Das Kwiggle ist eigentlich eine interessante Weiterentwicklung des bekannten Fahrrades. Jedoch benötigt man genaue Kenntnis und Beachtung von Einzelheiten wie z.B. die Gefahr des Rückwärtsfallen, wenn der Sattel zu weit nach hinten eingestellt ist und man ruckartig anfährt. Dies ist mir leider passiert. Doch das war mein eigener Fehler und ich war zuvor darüber informiert worden. Für mein Alter (bald 67) erfordert das Kwiggle möglicherweise zuviel Flexibilität und Geschicklichkeit. Mit etwas größeren Rädern würde ich annehmen mich sicherer damit zu fühlen. Einen Ständer habe ich öfters vermisst. Trotz allem ist es für mich eine interessante Entwicklung, die ich hoffentlich nach einem erneuten Anlauf doch noch lerne mehr zu nutzen.

Thomas M. - Hannover

Bin jetzt ca. 500 km mit dem Kwiggle gefahren. Ich nutze es als reines Sportgerät um mich zu bewegen. Begeistert hat mich die Idee es sogar mit meinem Motorroller zu transportieren und es überall dabeizuhaben. Auf dem Kwiggle Sport zu machen macht halt mehr Spaß als im Fitnessstudio.

Frank M. - Wuppertal

Ich habe im Internet nach "Faltrad kleinstes Faltmaß" lange gesucht und vieles gefunden. Auch das Kwiggle. In einigen Punkten war ich vor dem Kauf im Februar 2021 skeptisch. Konstruktion/neuartige Bewegung. Hoher Preis. Kauf entscheidend war für mich letztlich das Faltmaß, die Neugier sowohl auf die außergewöhnliche Konstruktion als auch die neuartige Bewegung. In all diesen Punkten hat mich das Kwiggle überzeugt. Es hat einen festen Platz in meinem Kofferraum und ist schon mehrfach fern der Heimat zum Einsatz gekommen. Ich bin flexibler wenn ich das Kwiggle dabei habe. Häufig nutze ich es auch einfach so, weil die Bewegung damit Spaß macht und gut tut.

Mario H. - Leipzig

Super Produkt, leicht, bequem, innovativ und perfekt für die tägliche Nutzung.

Cord D. - Buxtehude