Faltrad-FAQs

Informiere Dich hier zu allen Details zum Kwiggle. Wenn Du noch weitere Fragen hast, schreibe uns gern eine E-Mail an info@kwiggle-bike.de

Kaufberatung

Wenn Ihr zu uns nach Hannover kommen könnt oder in der Nähe von Hannover wohnt, könnt Ihr gern eine Probefahrt mit uns vereinbaren. Bitte meldet Euch dazu unter info@kwiggle-bike.de. Wir stimmen dann einen Termin mit Euch ab und teilen Euch mit, wo das Probefahren stattfindet.

Für alle EU-Kunden, denen das nicht möglich ist, haben wir ein besonderes Angebot:

Wir erweitern das 14tägige Widerrufsrecht wie folgt: Du bestellst ein Kwiggle, fährst es zwei bis drei Tage Probe – und wenn es Dir dann nicht gefällt, schickst Du es innerhalb der Widerrufsfrist einfach zurück. Wir erstatten Dir dann umgehend den Kaufpreis.

Auf diese Weise hast Du mehr Zeit, das Fahren mit dem Kwiggle auch in Alltagssituationen kennenzulernen.

Ja gern. Bitte antworte dafür einfach auf die Bestellbestätigung, dann stellen wir Dich auf Selbstabholer und streichen die Versandkosten aus dem Auftrag.

Zusätzlich bekommst Du beim Abholen eine kurze persönliche Einweisung.

Die 1-Gang-Version reicht für die flache Stadt aus.

Die komfortable 3-Gang-Schaltung bietet Flexibilität beim Anfahren, bei Brücken, im hügeligen und leicht bergigen Gelände und bei Gegenwind.

Die 6-Gang-Schaltung hat nochmal 2 leichtere Gänge, die Dich auch steilere Berge hochbringen, und einen schwereren Gang für die Abfahrten. In der Ebene bringt die 6-Gang-Schaltung keinen Geschwindigkeitsgewinn.

Ortliebtaschen mit dem QL2.1-Einhängesystem sind geeignet. wobei der Innendurchmesser der QL2.1-Haken größer als 15 mm sein sollte (also ohne Einsätze). Der Abstand der QL2.1-Haken sollte innen 95 – 100 mm betragen.
Ebenso geeignet sind VAUDE-Taschen mit dem QMR-Einhänge-System.
Rollkoffer sollten 2 Skaterrollen oder profilierte Sportrollen haben. Der Handgriff sollte vom Boden gemessen mindestens 104 cm ausziehbar sein (übliches Maß). Hersteller sportlicher Rollkoffer (vaude, eastpak, the north face, etc.) haben viele Produkte mit diesen Rollen.
Schwarz ist die bei weitem am häufigste verwendete Farbe bei den Lackierern und damit am günstigsten zu bekommen. Außerdem erfordert schwarz weniger Vorbereitung im Lackierprozess. Deswegen ist schwarz generell günstiger als andere Farben.

Nutzung

Das Kwiggle verfügt über ein patentiertes Antriebssystem, das die kleinen Räder richtig auf Geschwindigkeit bringt, ohne dass Du schneller treten musst.

So fährst Du locker so schnell wie mit einem normalen Rad, je nach Fahrertyp zwischen 20 und 30 km/h.

Wenn Du mal schnell fahren möchtest, kommst Du auch auf 35 km/h oder mehr. Da Du Dein Gewicht zum Vorankommen einsetzt und keine Klick-Pedale hast, ist das aber keine Dauer-Geschwindigkeit.

Abfahrten mit guten Asphalt sind wir auch schon mit 60 km/h gefahren.

Nein, Dank des patentierten Antriebes fährst Du bei gleicher Trittfrequenz genauso schnell wie mit einem City-Rad.

Du trittst bei normaler Fahrradgeschwindigkeit (20 – 25 km/h) sogar eher langsamer als mit einem City-Rad, weil Du Dein Gewicht zum Fahren einsetzt.

Die physiologisch optimale aufrechte Haltung und der schwingende Sattel bringen jeden Deiner Muskeln in Bewegung, insbesondere auch im Hüft- und Rückenbereich.

Deswegen kannst Du sogar besser als mit einem anderen Rad lange Strecken ohne Verspannungen, Schmerzen und Ermüdungserscheinungen fahren.

Wir sind schon 200 und 300 km an einem Tag gefahren.

Logisch: Am liebsten fährt jeder auf glattem Asphalt. Mit dem Kwiggle kannst Du auch problemlos befestigte Walwege fahren. Auch Kopfsteinpflaster geht mit den breiten Reifen verhältnismäßig komfortabel. Je größer die Hindernisse auf dem Weg werden (Wurzeln, große Steine, Stöcker, Absätze), desto mehr musst Du dem Weg Aufmerksamkeit schenken. Das Kwiggle ist nicht geeignet für das Fahren auf grobem Kies, Grasflächen oder Sand.

Wir haben die Vorderradbremse mit einer Bremskraftbegrenzung ausgestattet, damit Du beim plötzlichen Bremsen mit beiden Bremsen im Affekt nicht Gefahr läufst, nach vorn überzufallen.
Dadurch verlängert sich der Bremsweg etwas, bleibt aber immer noch im vorgeschriebenem Bereich.

Bergauf-Fahren ist mit dem Kwiggle weniger anstrengend als mit einem normalen Rad, weil Du ja bereits stehst und viel Druck auf das Pedal bringst. Voraussetzung ist wie bei jedem Fahrrad, dass der kleinste Gang noch klein genug ist, um die Steigung zu fahren.

Bei steileren Bergauffahrten geht es darum, Deinen Körperschwerpunkt etwas weiter nach vorn zu verlagern, damit Du weiter hohen Druck auf die Pedale bekommst und leichter bergauf fährst. Rutsche also auf dem Sattel einfach etwas weiter nach vorn. Bei längeren steilen Bergauf-Strecken kannst Du den Sattel auch etwas weiter nach vorn stellen.

.

Bergab-Fahren ist mit dem Kwiggle ein großer Genuss. Trotz der kleinen Räder ist der Rollwiderstand der industriegelagerten Laufräder gering.
Durch den komfortablen Nachlauf am Vorderrad und die hohe Laufradpräzision lässt sich das Kwiggle auch bei hohen Geschwindigkeiten ruhig lenken, nichts zappelt.
Wenn Du stark Abbremsen musst, kannst Du wie bei anderen Rädern auf dem Sattel einfach etwas nach hinten rutschen. Dann bremst es sich stabiler.

Haltbarkeit

Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 100 kg.

Das Kwiggle wird mit hochwertigen und stabilen Materialien hergestellt.

Der schwingende Sattel kann deswegen im Neuzustand mit mehr als 200 kg belastet werden, ohne dass es zu einem Bruch kommt.

Da jeder Fahrradrahmen mit den Jahren altert, werden dynamische Tests gemäß DIN EN ISO 4210 durchgeführt, um das angegebene zulässige Gesamtgewicht auch bei einer jahrelangen Nutzung zu bestätigen.

Kette und Ritzel sind aus hochfestem Edelstahl mit extrem hohem Verschleißschutz gefertigt. Diese Qualität ist im Fahrradmarkt weltweit Spitze.

Deswegen halten Kette und Ritzel trotz der wenigen Zähne nachweislich viele tausend Kilometer durch, bis sie mal getauscht werden müssen.

Die Klappgelenke werden jeden Tag bewegt. Häufig ein Schwachpunkt von Falträdern.
Unsere Klappgelenke sind mit höchster Präzision spielfrei auf 1/100 mm genau gefertigt.
Die bewegten Teile sind vollständig aus Edelstahl, der einer aufwändigen Oberflächenbehandlung zur Gewährleistung von höchstem Verschleißschutz unterzogen wurde. 
So wirst Du langfristig viel Freude am Ein- und Ausklappen haben.

Service

Wir betreiben an unserem Montage-Standort in Hannover auch das Service-Center für unsere Kunden.

Verwahre einfach die wiederverwendbare Verpackung, in der das Kwiggle zu Dir kommt, auf.

Melde Dich dann, wenn wir etwas für Dein Kwiggle tun sollen. Wir senden Dir dann ein Versandlabel zu, Du bringst das Kwiggle-Paket zum Paketshop und wir senden Dir das Kwiggle innerhalb weniger Tage wieder zu.

Wir bieten allen Kunden einen jährlichen Check-Up für 60 Euro zzgl. Hin- und Rückversand an.

Einfache Arbeiten, wie Reifen flicken oder Bremsbacken tauschen, kann jede Fahrradwerkstatt machen.

In der Bedienungsanleitung stehen darüber hinaus viele Anleitungen für weitere Standard-Arbeiten.

Kwiggle-spezifische Arbeiten machen wir besser selbst. Wir kennen uns einfach besser mit dem Produkt aus.
Alle Ersatzteile gibt es bei uns. Wir managen die gesamte Lieferkette, also auch den Material- und Komponenteneinkauf. So haben wir alle Ersatzteile für Dein Kwiggle auf Lager.

Entwicklungen

Eine E-Version wird nicht vor Mitte 2022 kommen. Wir werden eine E-Version immer auch als Upgrade auf ein bestehendes Kwiggle anbieten.

Da das Kwiggle auch ohne E- schön leicht fährt, brauchst Du die E-Version aber allenfalls für längere Bergfahrten.

Wir haben viele Kunden, die das Kwiggle wegen der besonderen physiologischen Vorteile kaufen und jeden Kilometer in der aufrechten Fahrweise genießen. Das Kwiggle bietet unschätzbare Vorteile für die Bewegung des unteren Rückens und der Rumpfmuskulatur.

Wir selbst spüren außerdem jeden Tag die großen Effizienzvorteile des aufrechten Fahrens mit hohem Pedaldruck.

Also ja, wir sehen in einem Kwiggle mit großen Laufrädern ein großes Potenzial.