Das kleinste Faltrad überall mitnehmen und verstauen.








55 x 40 x 25 cm




bis zu 80% kleiner




nur 55 Liter


Faltrad der Extra-Klasse

Handgepaeck-vs-faltrad-kwiggle

Alles ist Handgepäck

Kofferräume, Gepäckablagen, Schließfächer oder Spinde, alles wird auf das Hand-gepäckmaß 55 x 40 x 25 cm ausgelegt.

Standard-Faltrad-ist-zu-gross

Falträder sind zu groß

Deswegen stehen andere Falträder immer störend im Gang und nehmen im Kofferraum den anderen Gepäckstücken den Platz weg.

 Escooter-sind-zu-lang

E-Scooter sind zu lang

E-Scooter sind einfach zu lang und eignen sich nicht zum Mitnehmen, sondern stehen lieber auf der Straße.

Kwiggle-passt-genauso-wie-gepaeck

Kwiggle passt überall  

Das kleine Faltrad Kwiggle ist weltweit das einzige im Handgepäckformat (55x40x25 cm) und kann genauso wie Gepäck überall verstaut werden.

Beste Mobilität zum Mitnehmen.

In der Bahn

Das kleine Kwiggle-Fahrrad passt in der Bahn und im Zug überall hin, ohne dass es im Gang stört. Du hast das Fahrrad am Sitzplatz bei Dir und musst nicht darauf aufpassen. Die Fahrradmitnahme ist sogar kostenlos. So kannst Du auch im ICE immer das Fahrrad mitnehmen und am Ziel sofort weiter fahren, sogar mit angehängtem Rollkoffer. Beim täglichen Pendeln und auf jeder Reise sparst Du so viel Zeit und Geld.

Im Kofferraum

Dieses Fahrrad kannst Du immer im Auto dabei haben, ohne dass es stört. Das Kwiggle-Fahrrad passt in jeden Kofferraum und lässt genug Platz für anderes Gepäck, selbst im Kleinwagen. So kannst Du kostenlos und flexibel parken und schneller am Ziel sein. Kwiggle ist die beste letzte Meile.

Im Sportwagen

Das Kwiggle-Fahrrad ist das einzige Fahrrad weltweit, das Du in allen Sportwagen und Cabriolets mitnehmen kannst. Denn auch hier gilt: Handgepäck passt immer. Endlich kannst Du herrliche Ausflüge machen und Deinen Erlebnisradius enorm vergrößern.

Beim Camping

Fahrrad im Wohnmobil mitnehmen oder mit Fahrradträger fahren? Der Fahrradträger am Wohnmobil hat viele Nachteile: Du bekommst die Klapptüren nicht mehr auf, die Räder sind dem Wetter ausgesetzt und können gestohlen werden, das zulässige Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen wird häufig überschritten und der Fahrradträger bringt Überlänge (> 6m) und das kostet extra: Auf dem Parkplatz, auf dem Autozug, auf der Fähre. Das kleine Kwiggle-Faltrad dagegen passt sicher verstaut in die kleinste Lücke. Ohne Extra-Kosten.

Im Sport-Flugzeug 

Der Flughafen ist weit weg und Du fühlst Dich am Ziel unbeweglich? Das Kwiggle-Fahrrad kannst Du einfach im Flugzeug mitnehmen und musst es nicht als Sperrgepäck aufgeben. Auch die Ladeluken von Sport-Flugzeugen und deren Gepäckfächer sind auf Handgepäckmaße ausgelegt. Deswegen passen mindestens 2 Kwiggle-Fahrräder in jeden Sportflieger, auch in eine WT9 oder eine Aquila. Endlich bist Du überall mobil und entdeckst neue Ziele ohne lange Fußmärsche.

Auf dem Boot

Wer hievt schon gern ein schweres Fahrrad aufs Boot. Wer fährt schon gern mit dem Roller vom Hafen zum Einkaufen. Endlich gibt es das Kwiggle-Fahrrad für die Backskiste. Du brauchst das Fahrrad nicht mehr an Deck anzuschnallen, sondern kannst es sicher in der Backskiste verstauen. So kommst Du leichter und schneller überall hin.

Überall mitnehmen

Es gibt unzählige Möglichkeiten, dieses Fahrrad mitzunehmen und zu verstauen. Wenn Du ein Kwiggle hast, wirst Du erleben, was plötzlich alles möglich wird. Unsere Kunden sind Pendler, Bahnreisende, Auto-Ausflügler, Camper, Segler, Bootsbesitzer, Paddler, Sportflieger, Piloten, Flugreisende, Fitnessbegeisterte, Gleitschirmflieger, Ultrasportler, Rückenpatienten und alle, die aufrechte, flexible Bewegung mögen.